Schröders Memoiren

veröffentlicht von Esmeralda, 2 Kommentare
Ex-Bundeskanzler Schröder veröffentlicht seine Memoiren

Gerade sitze ich mit meinem Mann vorm Fernseher und gucke den Bericht über Herrn Schröders Memoiren in den Tagesthemen. Schröder hat jetzt also ein Buch geschrieben, dem zu entnehmen ist, warum er als Bundeskanzler so immens erfolglos war (alle sind schuld, nur er nicht, wie immer).

Der Bericht ist sich nicht zu schade, die Erzeugnisse der deutschen Presse (wir hatten's ja neulich erst vom Mantafahrerblatt) zu nennen, in denen ausgewählte Teile des Buchs als Vorabdruck erscheinen und bringt auch, damit das auch dem letzten Intelektuellen nicht entgeht, den Werbespot ebendieses Pressezerzeugnisses zu diesem Thema. Wir werden auch darüber informiert, dass Herr Schröder sein Buch persönlich in einer Berliner Buchhandlung vorstellen wird und dann mit seinem Machwerk durch die deutschen Talkshows zu tingeln vorhat.

Kommentar von meinem Mann:

Ja, der Kommerzkanzler. Ha, der hat garantiert Brecht gelesen und sich gedacht: "Das kann ich besser. Links reden, geil leben!"

Ähm, ja. Genau.

Kommentare

Stonie

schrieb am

Weil ich den Spruch von meinem Mann einfach klasse fand. Und so zutreffend! *GRINS*

at

schrieb am

Stimmt es, dass Hartz-IV-Empfänger das Buch kostenlos erhalten? -- Im Ernst: Viele kleine Seiten, um viele kleine Fische einzuwickeln. Warum schenkst du dieser Person und diesem Buch deine kostbare Aufmerksamkeit?

neuer Kommentar

Nutzen Sie Markdown, um Ihren Kommentar zu formatieren.

Vorschau

abbrechen